Logo Korbiart  Pixelhaben eine Seele

Stand : 12.2017

Instagram TJA, WAS ICH SOLL ICH GROSS SCHREIBEN. Im Jahr 2007 merkte ich, dass fotografieren mir mehr und mehr Spaß bereitete. Ich fing an mich mit der Technik auseinander zusetzen, später kam die Bildbearbeitung dazu. Plötzlich waren mir ganz andere Dinge in der Darstellung und Ausdrucksweise meiner Bilder möglich. Die Erstellung meiner Bilder ist der Kreative Gegenpol zu meinem Arbeitsalltag. Meine Bilder haben viele Gesichter und jedes ein anderes, das sich nicht immer auf anhieb dem Betrachter Erschließt und es auch nicht muss. Oft wirkt ein Bild erst nach mehrfachem Betrachten. Da ich kein Mensch vieler Worte bin, lasse ich meine Bilder sprechen, auf geht es zum Portfolio.